DATENSCHUTZERKLÄRUNG

WINTERSPORTVEREIN RUM (WSV-Rum)

  • Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Personen, die mit dem WSV-Rum in welcher Art und Weise auch immer in Verbindung stehen bzw. in Kontakt treten. Zur Erfüllung unseres Vereinszweckes ist es erforderlich, dass personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung.

Personenbezogenen Daten sind beispielsweise:

  • Personenstammdaten: Name, Geschlecht, Mitgliedsverein, Adresse, Geburtsdatum, Mitgliedernummer, Kontaktdaten (zB Telefon, Mobil, Fax, E-Mail-Adresse)
  • Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten: Zahlungsbelege, Rechnungen, Einzugsberechtigungen, Zahlungsmittel, Banktrans-aktionen, Kreditkarten)
  • Sonstigen Daten (Korrespondenz, Dokumente, Ergebnislisten bei Wettkämpfen, Bild– und/oder Videoauf-zeichnungen)

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte. Hier erhalten Sie auch Informationen zu den Cookies auf unserer Website sowie den Analysedienst Google Analytics, Google Schriften, Google-reCAPTCHA und sozialen Netzwerken, welchen wir auf unserer Website anwenden und auf die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung.

  • Website

Die Datenverarbeitung auf unserer Website erfolgt durch den Websitebetreiber Die Kontaktdaten unseres Providers: Ledl.net GmbH (FN 258818s LG Salzburg)  Lederergasse 6, 5204 Straßwalchen)

Beim Besuch unserer Website www.wsv-rum.at werden von Ihrem Endgerät automatisch folgende Informationen an unsere Website gesendet und temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

  1. Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  2. Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
  3. IP-Adresse des Endgeräts;
  4. Name und URL der abgerufenen Datei;
  5. Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name ihres Access- Providers.

Weiters werden jene Daten verarbeitet, die Sie uns mitteilen. Hierbei kann es z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Darüber hinaus setzen wir auf unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein:

Cookies: Diese Website verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse und demografischer Daten wie Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre anonymisierte IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Außerdem können Sie die Erfassung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen und installieren.

Weiters besteht die Möglichkeit Google Analytics durch ein Opt-Out Cookie zu deaktivieren. Dieses Cookie verhindert die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website Dies muss für alle genutzten Geräte extra erfolgen. Das Opt-Out-Cookie muss für jedes verwendete Gerät gesondert aktiviert werden. Klicken Sie hier um das Opt-Out-Cookie zu aktivieren.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zu Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. eine verschlüsselte Verbindung erkenne Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können - nach derzeitigen Kenntnissen – die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ungeachtet dessen Möglichkeit steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise brieflich per Post, an uns zu übermitteln.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist die Wahrung unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, Aktivitäten auf unserer Website auszuwerten.

Hinweise

Der Inhalt unserer Website wird sorgfältig erstellt und mehrfach kontrolliert, für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen wir jedoch keine Haftung. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen, sind ausgeschlossen. Wir behalten uns da Recht vor, die Inhalte oder Teile davon ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung der Website zeitweise oder endgültig einzustellen. Der Inhalt und die Programmierung unserer Website sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt jede Vervielfältigung – auch auszugsweise –und öffentliche Wiedergabe, insbesondere das Kopieren von Texten, Ergebnislisten von Wettkämpfen, Fotos- und Videoaufzeichnungen, ist ohne unsere vorhergehende schriftliche Zustimmung verboten.

  • Einsatz und Verwendung von sozialen Netzwerken (beispielsweise Facebook)

Der WSV-Rum hat auf seiner Internetseite www.wsv-rum.at Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmens-bezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Irland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informations-technologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

  • Verwendung von Google Schriften
  • Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

  • Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-reCAPTCHA
    Google-reCAPTCHA ist ein Dienst zur Sicherstellung gewisser Handlungen durch Menschen und nicht durch Bots (automatisierte Programme die eine Handlung ausführen). Dies dient der Unterscheidung ob die Eingabe bei z. B. Formularen durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle, automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Service versendet hier die IP-Adresse und ggf. weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google-reCAPTCHA ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter

www.google.de/intl/de/policies/privacy abgerufen werden.

  • Weitergabe der Daten an Dritte / Datenempfänger 
    Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Jedoch ist es aufgrund von Vereinstätigkeiten, gesetzlicher Verpflichtungen sowie der Komplexität heutiger Datenverarbeitungsprozesse teilweise unerlässlich, dass wir mitunter Daten an Dritten weitergeben bzw. zugänglich machen müssen. Dies gilt insbesondere für Personen die uns bei Wettkämpfen, Aussendungen, Erstellung von Informationen auf unserer Website und soziale Medien, Bearbeitung und Ausgabe der ÖSV-Karte, bei Anmeldungen und ähnliche Tätigkeiten. unterstützen. Insbesondere sind dies Mitarbeiter der Marktgemeinde Rum und Mitarbeiter der Raiffeisenkasse Rum - Innsbruck/Arzl eGen (wie z. B. Anmeldung Kinderschikurs, Ausgabe ÖSV-Karte, Reservierungen usw.). Für die Verarbeitung personenbezogener Daten bedienen wir uns auch teilweise Auftragsverarbeiter. Wir haben uns versichert, dass wir nur mit Auftragsverarbeiter zusammenarbeiten, die geeignete technische und organisatorische Maßnahmen implementiert haben, die eine Verarbeitung der Daten im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleisten.

Wenn Sie Näheres darüber erfahren wollen, wie und in welchem Umfang wir Ihre Daten in Ihrem konkreten Fall verarbeiten bzw. weitergeben, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Darüber hinaus können personenbezogenen Daten je nach Anlassfall eventuell auch an folgende Dritte übermittelt, die keine Auftragsverarbeiter von uns sind: (Beispielsweise Vereinsbehörde, Finanzbehörde, Gerichte, Rechtsvertreter, Steuerberater, u. ä.) 

  • Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Mitglieder mit ÖSV-Karte

Mit dem Erwerb der ÖSV Karte ist die Weitergabe der genannten Daten an den Österreichischen Skiverband verbunden. Dies geschieht zum Zweck der Zusendung der Mitgliederzeitschrift und anderer Informationen des ÖSV, zur Zusendung der ÖSV Karte, zur Nennung bei Wettkämpfen in den ÖSV Sportarten (Weitergabe der Daten an skizeit.at / HATTsolution), zur Bestätigung der Mitgliedschaft bei der Inanspruchnahme von Mitgliedervorteilen, zur Anmeldung zur kollektiven ÖSV Mitgliederversicherung (Weitergabe der Daten zur Anmeldung an die UNIQA Versicherungen AG und an KNOX Versicherungsmanagement GmbH) sowie für die Gewährung von Rabatten auf Eintrittskarten (Weitergabe der Daten an die ÖSV Firmen Austria Ski WM und Großveranstaltungs GmbH, Austria Ski Veranstaltungs GmbH sowie Austria Ski Nordic Veranstaltungs GmbH).

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten sind die Einwilligung der betroffenen Person gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und die Erfüllung eines Vertrags gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Die oben genannten Daten werden bis zum Wegfall der Rechts-grundlage gespeichert. Diese Einwilligung kann schriftlich unter der obigen Adresse oder E-Mail Adresse widerrufen werden (Art.7 Abs.3 DSGVO). Auf das Auskunftsrecht (Art.15 DSGVO), Berichtigungsrecht (Art.16 DSGVO) und Löschungsrecht(Art.17 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO) sowie das Beschwerderecht an die österreichische Datenschutzbehörde bzw. die nationale Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsstaates nach der Datenschutz-Grundverordnung (Art 77 DSGVO) wird hingewiesen. Eine deutschsprachige Fassung der DSGVO finden Sie zu Ihrer Kenntnisnahme unter folgendem Link: http://eur- lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

  • Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins 

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs- /Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veran-staltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglichgemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der/Die TeilnehmerIn nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild/Video- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden. Der/Die TeilnehmerIn nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten gespeichert, ausgewertet und auch für Vereinszwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Verein als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Verein einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Es könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn sich eine Person im Zuge von sportlichen Veranstaltungen verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungs-vorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

  • Datensicherheit

Der WSV-Rum hat zum Schutz der personenbezogenen Daten technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, welche die Daten unter anderem gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung und unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht aus-geschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackerangriff auf E-Mail-Account bzw Telefon, Abfangen von Faxen).

Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise brieflich per Post, an uns zu übermitteln.

  • Rechte der betroffenen Personen

AUSKUNFTSRECHT (ART 15 DSGVO): Wir haben Ihnen auf Antrag binnen eines Monats Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten und den Zweck der Verarbeitung zu erteilen.

RECHT AUF BERICHTIGUNG (ART 16 DSGVO): Bei unrichtigen bzw unvollständigen Daten können Sie Berichtigung verlangen.

RECHT AUF LÖSCHUNG (ART 17 DSGVO): Wir müssen Daten löschen, wenn sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht notwendig sind, Sie ihre Einwilligung widerrufen (sofern kein anderer, zusätzlicher Erlaubnistat-bestand für die Verarbeitung vorliegt) oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG (ART 18 DSGVO): Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung fordern, wenn Ihre Daten etwa nur mehr zu bestimmten Zwecken verwendet werden sollen.

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT (ART 20 DSGVO): Sie können verlangen, die von Ihnen verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und dass diese an andere Verantwortliche übermittelt werden sollen.

RECHT AUF WIDERSPRUCH (ART 21 DSGVO): Bei Verarbeitungen, die auf Basis eines öffentlichen Interesses oder unseres berechtigten Interesses erfolgen, können Sie Widerspruch erheben.

WIDERRUFSRECHT (ART 7 ABS 3 DSGVO): Einwilligungen können von Ihnen jederzeit und ohne Begründung widerrufen werden. Sie können dies durch Versenden einer Nachricht an unsere E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Senden eines Briefes an die Postadresse WSV-Rum, Dörferstraße 10 a, A-6063 Rum, vornehmen.

BESCHWERDE AN DIE DATENSCHUTZBEHÖRDE (ART 77 DSGVO): Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts-behörde (in Österreich ist dies die Datenschutzbehörde). Eine Beschwerde können Sie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen.

Nähere Ausführungen zu diesen Rechten finden Sie in der deutschen Fassung der DSGVO unter folgendem Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Ausübung dieser Rechte Ihre Identität in einer geeigneten Form nachweisen müssen. Ohne diesen Nachweis würde die Gefahr bestehen, dass Unbefugte an Ihre Daten gelangen bzw. darüber verfügen können.

Sie erreichen uns:

WSV-Rum

Dörferstraße 10 a

6063 Rum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZVR-Zahl: 608838951

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com